November 24

Paprika aus dem Ofen (Low Carb)

Zutaten (3 Pers.)

3 Paprika,
300g Rinderhack
1 Zucchini
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
jeweils 1 Zweig frische Kräuter (Thymian, Oregano, Rosmarin, Basilikum)
1 Dose stückige Tomaten
etwas Parmesa

Zubereitung:

Paprika halbieren und von Kernen befreien. Tomatenstücke in eine Auflaufform füllen und frisches Basilikum, sowie ein bisschen Salz und Pfeffer hinzu geben. Paprika Hälften in die Form setzen. Für ca 25 Minuten in den Ofen bei 175°. Für die Füllung das Rinderhack krümelig braten. Zucchini in kleine Würfel schneiden und hinzu geben. Kleingehackte Zwiebel und Knoblauch hinzu geben und weiter braten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Tomatenmark anschwitzen und unterrühren. Oregano, Thymian und Rosmarin kleinhacken und hinzu geben. Leicht bruzzeln lassen und abschmecken. Nun holt Ihr die Auflaufform wieder aus dem Ofen und füllt Eure Mischung in die Paprika Hälften. Oben drauf kommt ein bisschen Parmesan. Jetzt das ganze nochmal für 15 Minuten im Ofen gratinieren bei 175°.

Schlagwörter: ,
Copyright 2021. All rights reserved.

Veröffentlicht24. November 2020 von Ulli in Kategorie "Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.